Herzlich Willkommen

 

Liebe Tanzsportfreunde, liebe Vereinsmitglieder,

herzlich willkommen auf unserer Internetseite. Auf der Startseite finden Sie aktuelle Neuigkeiten rund um den TSC Casino Dresden e.V..

Viel Spaß auf unserer Seite.


 

b_355_473_16777215_00_images_2020_2020-02-09_0005.jpg

Die emotionalen Hoch- und Tieffahrten der letzten Wochen und Monaten hatte sich gelohnt.

Durch den Aufstieg im vergangenen Sommer in die höchste Leistungsklasse in ihrem Alter mussten Kati und Frank ihre Choreografien neu erstellen und einen neuen Tanz, den Paso Doble komplett neu erlernen. Dies erforderte wahnsinnig viel Trainingsstunden und Ehrgeiz. Die beiden trainierten in den letzten Monaten 3-4 x die Woche, dazu kamen noch fast jedes Wochenende Workshop und Kaderlehrgänge des Landestanzsportverbandes Sachsen. Da war die Freizeit in den letzten Wochen leider sehr rar.

Die Landesmeisterschaft in Coswig war nunmehr die Premiere für die beiden nach einem knappen halben Jahr Vorbereitungszeit ihre neue Performance und auch ihre neue Turnierkleidung zu präsentieren. Ebenfalls steckten sich die beiden auch das Ziel, ihren Vizelandesmeistertitel 2019 zu verteidigen und die Qualifizierung für die DM.

Klappt die Choreografie, ist das Tanzparkett nicht zu glatt, tanzen sie im richtigen Takt und genehmigt die Kleiderkommission die neue Turnierkleidung ?? Die Aufregung war riesen groß… nicht nur bei den Kids, auch bei den Eltern, Omas & Opas, Trainer Sebastian und Peter Lehmann!

Nach dem das Haarstyling und das Make-Up perfekt war, gab Sebastian nochmal kurze und klare Ansagen und dann ging es los.  Auf in den Kampf!

Bei allen Beteiligten war die Aufregung zu spüren.

Von den ersten Minuten an, tanzten Kati & Frank sehr souverän und mit einer Leichtigkeit, dass man beim Zuschauen bei den beiden einfach kleben blieb. Sie strahlten eine Freude beim Tanzen aus, flirteten mit dem Publikum und tanzten souverän ihre  Choreografien. Es klappte alles super!

Nach dem alle Tänze getanzt wurden, und der Beifall überwältigend war und die beiden mit einem Strahlen von der Fläche kamen, wussten wir alle, dass die Premiere geglückt war. Auch das Publikum dankte es. Alle Beteiligten waren wahnsinnig aufgeregt, aber jetzt spürte man so eine Erleichterung bei den Eltern, Trainern und Freunden…..alle fielen sich in die Arme und waren begeistert von dieser Professionalität die die beiden wieder mal an den Tag gelegt hatten. Sie sind und bleiben halt „Wettkampfsäue“ J!

Es hatte sich gelohnt! Die Siegerehrung stand an und die beiden wurden Vizelandesmeister und qualifizierten sich nunmehr automatisch für die Deutsche Meisterschaft am 22.02.2020 in Stuttgart.

Danke an alle, für Eure Nerven, Eure Unterstützung und Zeit.

Danke an unseren Trainer Sebastian, Deine Nerven wurden besonders viel in Anspruch genommen.

Danke an Sandra und Fabian für Eure immerwährende Hilfe im Haarstyling und Make-Up. Auch danke dafür, dass Ihr mit uns in Berlin bei Robert Beitsch wart. Das war für uns wieder mal ein tolles Erlebnis und vor allem mit Euch gemeinsam noch lustiger J

Danke auch an Christoph Kies und seine strengen Augen, die alles sehen.

Danke an Felix, dass Du Dir für uns extra Zeit genommen hast, um noch einige Lateinstunden zu bewältigen.

Danke an Olivia, ohne Dich wäre Katis neues Lateinkleid niieeeemals so schön geworden.

Danke an Peter Lehmann für die Unterstützung durch den Verein.

Aber vor allem gilt unser größter Dank unseren Eltern. Ihr habt wieder mal sehr, sehr viel in uns investiert, nicht nur finanziell auch emotional und mit vielen Nerven. Aber Ihr seht, es hat sich gelohnt!

Auf zur Deutschen Meisterschaft am 22.02.2020!

JGR