Herzlich Willkommen

 

Liebe Tanzsportfreunde, liebe Vereinsmitglieder,

herzlich willkommen auf unserer Internetseite. Auf der Startseite finden Sie aktuelle Neuigkeiten rund um den TSC Casino Dresden e.V..

Viel Spaß auf unserer Seite.


 

In Zürich/Schweiz findet am 12. November 2016 die Weltmeisterschaft Discofox im Jack & Jill statt. In den Swingtänzen gilt Jack & Jill als die Königsklasse! Diese ganz besondere Art des Tanz-Wettbewerbs wird dort schon länger praktiziert. Es ist quasi die Fähigkeit, mit wechselndem Tanzpartner auf vorher nicht bekannte Musik zu tanzen.

Was ist anders?

Es gibt keine Choreografie, keine Kostüme und keine Aerials, Lifts und Drops. Das gesamte Tanzen entsteht durch die Führung des Mannes (Leader) und das Folgen der Frau (Follower).

Wie läuft ein Jack & Jill nun genau ab?
1. Leader und Follower tragen sich in eine Liste ein und erhalten eine Startnummer.
2. Leader und Follower werden gegenübergestellt und nach dem Zufallsprinzip neu gemischt.
3. Die Tanzpaare suchen sich einen Platz auf der Tanzfläche. Sobald die Musik ertönt, geht es los.
4. Getanzt wird zu ausgewählter Musik verschiedener Tempi. Zwischen den Songs wechseln die Tanzpartner erneut.
5. Vorrunden werden in der Regel im Format "All-Skate" getanzt und individuell durch eine unabhängige Jury bewertet.
6. Im Finale tanzen die Paare meist im "Jam", d. h. alle Finalisten stehen auf der Fläche und die Paare tanzen nacheinander im Scheinwerferlicht.

Dieser riesen Herausforderung stellen sich zwei Casifoxer! Antje und Frank Hilger vertreten Deutschland, vertreten Sachsen.

Wir sind so stolz auf euch! Habt Spaß am Tanzen und zeigt es allen Teilnehmern und Wertungsrichtern!

(ir)